Schnittstelle Unternehmen – Lehrer*innen

Fachkräfte und Lehrlinge zu finden setzt eine optimale Kommunikation an der Schnittstelle Unternehmen und Bildung voraus. Otto Rath unterstützt als ausgebildeter Pädagoge und Bildungsmanager mit mehrjähriger Erfahrung als Lehrender an der technischen Universität Budapest und als langjähriger Berater für technische Unternehmen Bildungseinrichtungen und Unternehmen im Herstellen einer zukunftsorientierten Kommunikationsbasis.

 

Annas Garage

Annas Garage unterstützt Jugendliche, Unternehmen, Lehrer*innen und Eltern dabei, zukunftstaugliche berufliche Perspektiven für Mädchen und Burschen zu entwickeln, damit junge Menschen das tun können was sie begeistert, und Unternehmen ihre zukünftigen Fachkräfte einfacher finden.

Annas Garage für Unternehmen

Annas Garage kommt in Ihr Unternehmen. Teams von Jugendlichen entwickeln in Challenges Lösungen für von Ihnen definierte Frage- oder Problemstellungen. Ihr Unternehmen nutzt ein neues Format der Akquisition von zukünftigen Mitarbeiter*innen.

Das Angebot

Teams von Schüler*innen werden in das Unternehmen eingeladen. Sie entwickeln Lösungen und Prototypen für eine Fragestellung im Rahmen einer zweitägigen Challenge. Die Fragestellungen werden – moderiert von Annas Garage – in einem vorbereitenden Meeting entwickelt.

Schritte

Im Vorfeld: Der Landeplatz wird vorbereitet.

  • Installieren eines Teams Annas Garage bestehend aus Unternehmen und Schulen
  • Zusammenstellung der konkreten Detail-Angebote von Annas Garage und Klärung der organisatorischen Rahmenbedingungen.
  • Kontakt mit Schüler*innen, Vorbereitung der Challenges

Annas Garage: Die Garage landet.

  • Annas Garage wird in Form eines Startevents eröffnet.

Annas Garage: Die Garage ist offen.

  • Challenges: Jugendliche arbeiten mit den Werkzeugen und Tools im Unternehmen an einer konkreten Aufgabenstellung. Sie werden dabei von Coaches von Annas Garage und von MentorInnen aus dem Unternehmen begleitet.
  • Begleitprogramm: Spezielle Formate für Eltern, Lehrer*innen und Unternehmen

Annas Garage: Das große Finale.

  • Die Ergebnisse der Challenge werden im Rahmen eines Abschluss-Events medienwirksam präsentiert.
  • Das Online-Angebot von Annas Garage steht allen Standorten zur Verfügung. (Nachhaltigkeit)

Potenziale erkennen

Challenges ermöglichen es Unternehmen, junge Menschen in folgenden Bereichen einzuschätzen:

  • Analysefähigkeit
  • Prozess-Kompetenz: Von der Aufgabenstellung zur Lösung
  • Problemlösungskompetenz
  • Kreativität in der Ideenentwicklung
  • Soziale Kompetenz und Arbeit im Team
  • Handwerkliche Fähigkeiten

Begleitende Trainings

für Mitarbeiter*innen des Unternehmens, speziell auch für Lehrlinge, die als Buddies in den Challenges mitarbeiten können. Themen der Trainings: Moderation von Challenges, Lehrlinge als Buddies, Gleichstellung

Einsatzbereiche

  • Akquisition: Den Pool an zukünftigen Mitarbeiter*innen vergrößern (Fachkräfte, Lehrlinge)
  • Kommunikation mit Schulen, Ansprechen von Jugendlichen
  • Mädchen für technische Berufe interessieren
  • Entwicklung der Lehrlinge und Mitarbeiter*innen
  • Weiterentwicklung in den Bereichen Gleichstellung und Diversität

Digitale Garage

Im Rahmen der Challenges kann auch Annas digitale Garage genutzt werden:

  • Virtuelle Rundgänge in Unternehmen – Öffnung der Unternehmen
  • Video-Statements und Einblicke ins Unternehmen (Role-Models, Lehrlinge etc.)
  • Challenges werden von Schülerinnen auf Video dokumentiert – Möglichkeit, das Unternehmen unter einem neuen Blickwinkel zu zeigen
  • Informationen für Lehrer*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit, Employer Branding

 

Informationen zu Annas Garage

Kommunikation für mädchenfreundliche Betriebe

  • Wir entwickeln mit Ihnen Strategien und Maßnahmen zur Integration von Gleichstellung in die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens und unterstützen so die Positionierung als zukunftssicherer und gleichstellungsorientierter Lehrlingsausbildungsbetrieb bei Jugendlichen, Lehrer*innen und Eltern.

Frauen am Werk

Ein Film von Paul Meschuh